Gynäkologische Vorsorgezytologie

Seit 01.01.2020 gelten neue gesetzliche Vorschriften in der gynäkologischen Vorsorge-Zytologie. Dabei wurden auch die Kriterien neu definiert für das Primär-Screening (bzw. Vorsorge-Screening) und des Abklärungs-Screenings bzw. der kurativen Leistungen. Zusätzlich wurde der HPV-Test als Kassenleistung eingeführt.

Sie können hier eine Datei herunterladen mit einer schematischen Darstellung eines Algorithmus bezüglich der genauen Vorgehensweise.

Abklärungsalgorithmus gynäkologische Zytologie

200101_zytologie_algorithmus_2.pdf

Abklärungsalgorithmus gynäkologische Zytologie

1.2 M